23.03.2016, 13:21 Uhr

Handgefertigte Unikate

"Neben klassischem Leder spielen auch Stoff und Seide eine große Rolle bei den Materialien", sagt Dieter Hangweyrer.

Neben Handtaschen mit Charakter und Persönlichkeit steht "Maludesign" für Individualität.

SCHWANENSTADT (bj). Nicht nur beim Outfit, sondern auch bei Taschen setzt man wieder vermehrt auf Individualität und regionale Herstellung. Der Trend geht weg vom Massenprodukt hin zu kostbaren Einzelstücken, die aus heimischen Stoffen gefertigt werden. Weil keine Tasche der anderen gleicht, finden diese derzeit großen Anklang. "Trachtige Rucksäcke in auffallenden Farben oder sogenannte Tote-Bags stehen gerade hoch im Kurs. Genauso wie der Ethno-Look, der verspielte Stil aus der Hippie-Ära. Was auf keiner Abendveranstaltung fehlen darf, ist die Clutch. Diese sieht man heuer mit angesagtem Animalprint oder in klassischem Weiß", erklärt der Hersteller handgefertigter Unikate und Inhaber von "Maludesign", Dieter Hangweyrer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.