27.04.2016, 20:00 Uhr

Stabauer ist im Kreis der ausgewählten Destillerien

Brennmeister Johann Stabauer aus Tiefgraben ist stolz auf 20 Medaillen, die er für seine Edelbrände erhielt. (Foto: privat)
TIEFGRABEN. Der Brennmeister und Hotelier Johann Stabauer vom Leidingerhof in Tiefgraben wurde bei der Destillata 2016 in den Kreis der auserwählten Destillerien aufgenommen. Zudem wurde seine Sorte "Trester Gelber Muskateller" als Sieger des Jahres ausgezeichnet. Goldmedaillen erhielt er für den Erdbeer-, den Bärlauch- und den Nussschnaps. Silbermedaillen wurden an die Schnäpse Quitte, Holunder, Vogelbeere, Merlot Trauben, Williams-Marille-Zwetschke und Vogelbeere-Traubenkirsch-Williams verliehen. Mit Bronzemedaillen wurden die Sorten Lederapfel, Apfel-Birne, Holunder-Quitte-Schlehe, Traubenkirsche, Marille und Johannisbeere ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.