09.06.2016, 15:20 Uhr

Bezirksmaidacht der Goldhaubenfrauen

GAMPERN. Rund 450 Goldhauben- und Kopftuchfrauen nahmen an der diesjährigen Bezirksmaifeier in Gampern teil. Die Kirche mit ihrem berühmten gotischen Flügelaltar war bis auf den letzten Platz besetzt. Der Großteil der Frauen nahm mit der Goldhaube oder mit dem Kopftuch daran teil. Auch viele Häubchenmädchen verschönerten das Fest. Nach der Feier in der Pfarrkirche bewirteten die Frauen der Ortsgruppe im Turnsaal der Volksschule die Gäste. Im Bild (v.l.): Obfrau Maria Asanger, Landesobfrau Landtagsabgeordnete Martina Pühringer, Bezirksobfrau Rosi Baumgardinger, Bürgermeister Hermann Stockinger mit Gattin Margit und Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner mit Gattin Ingrid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.