31.03.2016, 11:36 Uhr

Bezirksübergreifender Fußballschlager verbindet Rüstorf und Altmünster

Horst Schusterbauer, Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger, Johannes Kronberger, VW/Audi-Händler Peter Willeit (v.l.). (Foto: Klemens Fellner)
RÜSTORF. 300 Besucher kamen am Ostermontag zum Spiel der 1. Klasse Süd zwischen dem ATSV Rüstorf und dem FC Altmünster ins Waldstation. Die Gastgeber gingen als 2:1-Sieger vom Platz. Rund um die Begegnung hatte ATSV-Obmann Johannes Kronberger zu einem Treffen mit Gästen aus Altmünster, allen voran Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger, und Vertretern aus der Region Schwanenstadt-Rüstorf geladen. Den Ehrenanstoß nahm Feichtinger gemeinsam mit den Sponsorvertretern, Prokurist Horst Schusterbauer (Raiffeisen Salzkammergut) und Thomas Wagner, Chefverkäufer im Schwanenstädter Autohaus Willeit, vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.