04.07.2016, 20:23 Uhr

Erfolgreiches Schülermusical

Märchenhafte Moderatorinnen

7 auf einen Streich – Abschlussprojekt der Musikklasse

SCHWANENSTADT. Wer sind denn die Guten? Werden die Bösen am Ende wirklich immer bestraft? Wird jeder Frosch zum Prinzen, wenn man es nur wagt ihn zu küssen? Ist es besser eine coole Hexe zu sein oder doch eine artige Prinzessin? Rotkäppchen, Schneewittchen und Co. sind verzweifelt, weil nichts mehr so ist, wie man es seit mehr als 100 Jahren erzählt.

Seit Monaten beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 4m Klasse der Neuen Mittelschule 2 Schwanenstadt mit den Sorgen dieser prominenten Märchenfiguren. Herausgekommen ist dabei ein humorvoller Musical-Abend im Stadtsaal von Schwanenstadt, ein rasanter Märchenmix mit witzigen Figuren, kritischen Themen, überraschenden Wendungen und viel schöner Musik.
Autor und Regisseur des Stückes ist Harald Buresch, der seit Jahren Musicalproduktionen mit Jugendlichen erarbeitet. Die Live-Band Jazz-Standards lieferte die Musik zu den Songs, Ohrwürmer aus den verschiedensten Musicals, die von den Schülerinnen und Schülern großartig solistisch interpretiert wurden. Die professionelle Licht- und Tontechnik ergänzte das Stück zu einem wahren Musicalerlebnis.

Bühnenbild und Kostüme wurden im Werk- und Zeichenunterricht kreiert, hergestellt, gemalt, gebastelt, genäht oder einfach nur angepasst.
Zusätzlich zur Abendveranstaltung am Mittwoch, 29. Juni, gab es noch 4 weitere Vormittagsaufführungen für Kinder aus den Volks- und Mittelschulen der Umgebung.
Viel Applaus ernteten zurecht die 23 jungen Musicaltalente, sie bedankten sich bei ihrem jungen Regisseur Harald Buresch, ihrem Musiklehrer Roland Fuchs, Klassenvorstand und Zeichenlehrerin Maria Kettlgruber sowie bei allen übrigen Helfer und Helferinnen. Ein großartiges Schulprojekt, das die beteiligten Jugendlichen nicht vergessen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.