20.03.2016, 16:54 Uhr

Musikalische Jungtalente überzeugten bei „Prima la Musica“

Sympathisch: Johanna Stöckl, Emma Reitinger, Clara Weinberger und Bernadette Andorfer mit ihrem „Hahn im Korb“ Markus Neumüller. (Foto: privat)
VÖCKLABRUCK. Über ihre gelungenen und beeindruckenden Auftritte dürfen sich „Take Five“, die sympathischen Jungtalente aus der Orgel- und Klavierklasse Bernd Geißelbrecht (LMS Vöcklabruck) freuen. Beim Landeswettbewerb „Prima la Musica“ in Wels und Eferding wurden die Auftritte der vier Klavierspielerinnen von der strengen Jury mit folgenden Platzierungen belohnt: Johanna Stöckl, Emma Reitinger und Clara Weinberger erhielten den zweiten Preis, Bernadette Andorfer den dritten. Markus Neumüller brillierte an der Welser Orgel und qualifizierte sich mit seiner ausgezeichneten Leistung sogar für den Bundeswettbewerb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.