16.06.2016, 14:11 Uhr

"VöcklaBLECH" gewinnt Bradler-Contest

Die Gewinner des 1. Bradler-Contests in Zell am Pettenfirst: "VöcklaBLECH". (Foto: Tobias Schiller)
ZELL AM PETTENFIRST. Der erste Upper Austrian Bradler-Contest in der Weiklhalle übertraf alle Erwartungen. Der Veranstalter, die Musikkapelle Zell am Pettenfirst, konnte sieben Gruppen dazu begrüßen. Jede einzelne der Hochzeitsmusiken, Bradler-Gruppen oder Brass-Combos hatte bei ihrem 20-minütigen Auftritt die Chance, die kritische Jury zu überzeugen.

Unter den strengen Augen und Ohren der Juroren Andi Hofmeir, Josef Wimmleitner und Kapellmeister Franz Ziegl gaben die Musikerinnen und Musiker ihr einstudiertes Programm zum Besten. Das Publikum und die zahlreich mitgebrachten Fans feuerten ihre persönlichen Stars unermüdlich an. Den ersten Platz errang die Neukirchner Gruppe „VöcklaBLECH“. Die "X’elch’ten", eine Hochzeitsmusik aus Puchkirchen, schafften den zweiten Platz. Auf den dritten kamen die Burschen von Heavy Böhm aus dem Bezirk Braunau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.