11.10.2016, 14:47 Uhr

Zünftiges Oktoberfest lockte viele Gäste an

Nadja, Theresa, Julia, Sarah und Theresa aus Regau ließen sich das traditionelle Oktoberfest in Rüstorf nicht entgehen. (Foto: Wolfgang Spitzbart)

Die Landjugend in Rüstorf konnte sich am Samstag über ein bummvolles Haus freuen.

RÜSTORF. Das Veranstaltungszentrum in Rüstorf war beim Oktoberfest der Landjugend am vergangenen Wochenende wieder gerammelt voll. Zu der Party kamen derart viele Besucher, dass sogar einige abgewiesen wurden und vor der Tür warten mussten. Stimmungsvolle Musik, Weißwürste, Brezn und natürlich Bier dazu – das ist das Erfolgsrezept der örtlichen Landjugend für ausgelassene Feierstimmung und einen Besucheransturm.

Trachtige Schale, Dirndl, Lederhose und Haferlschuhe waren für das Publikum, darunter auch Bürgermeisterin Pauline Sterrer, ein Muss. Für musikalische Abwechslung sorgten „Die zuagroasten Zillertaler“ – ihre Familie stammt aus Rüstorf – und die Liveband „Guat drauf“. Landjugend-Chef Philipp Stadlmayr war wieder rundum zufrieden und hatte ein dickes Lob für seine Mannschaft übrig: „Um ein solches Fest auf die Beine stellen zu können, braucht man monatelange Vorbereitungszeit und motivierte Mitarbeiter. Die viele Arbeit hat sich ausgezahlt und es wird auch nächstes Jahr wieder ein Oktoberfest geben.“

Alle Fotos: Wolfgang Spitzbart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.