14.09.2016, 20:00 Uhr

Acht Serviceclubs helfen im Bezirk

Daniela Stiegler, Martina Holzinger, Roswitha Mörl, Doris Sermonet-Kopa und Daniela Wallnöfer vom Ladies Circle. (Foto: Ladies Circle)

Kiwanis, Ladies Circle, Lions und Rotarier bieten unbürokratische Hilfe in akuten Notsituationen an.

BEZIRK (rab). Acht Serviceclubs gibt es im Bezirk Vöcklabruck. Der jüngste unter ihnen ist der Ladies Circle Attersee. Er wurde vor einem knappen Jahr gegründet und hat derzeit fünf Mitglieder. Mit den Einnahmen von Aktionen wie Keksverkäufen konnten sie bereits Hilfe leisten.

"Wir haben eine Familie unterstützt, deren Tochter vor ein paar Jahren bei einem Zugunglück ums Leben kam. Vergangenes Jahr starb dann der Vater wenige Tage vor Weihnachten an ALS", erzählt Vizepräsidentin Daniela Wallnöfer. Mit Einkaufsgutscheinen konnten sie der Mutter mit ihren drei Kindern in dieser schweren Situation zumindest finanzielle Sorgen nehmen. "Von der Firma Hellweg erhielten wir einen Lastwagen voll Brennholz, das wir der Familie zur Verfügung stellten", erinnert sich Wallnöfer.

Rasch und unbürokratisch

Ihr ist es vor allem wichtig, in der Region rasch und unbürokratisch helfen zu können. So werden auch bei der nächsten Aktion des Ladies Circle Projekte aus dem Bezirk unterstützt. In Zusammenarbeit mit dem Fitnesstudio "Fit for Life" veranstaltet der Ladies Circle am 26. Oktober einen 12-Stunden-Spinning-Marathon im Kulturzentrum Timelkam. Der Erlös geht an "Ride for Noah" und den Verein "KiB" aus Ungenach.

"Bei uns gibt es aber kein Geld, sondern nur Sachspenden", betont Wallnöfer. Das gleiche Prinzip gilt auch beim Kiwanis-Club Attnang-Puchheim Phönix, der unter anderem Schulsachen spendet. Der Club wurde vor rund 25 Jahren als einer der ersten Damen-Serviceclubs gegründet und zählt heute 35 Mitglieder. Die Präsidentin wechselt, wie bei den meisten Serviceclubs, jährlich. In diesem Jahr hat Sylvia Bichler die Funktion inne.

Großer Flohmarkt

"Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Spenden bedürftigen Personen und Familien in der Region zugute kommen. Wobei uns die Unterstützung und Förderung von Kindern besonders am Herzen liegt", sagt die Präsidentin. Wer die Spenden erhält, wird genau geprüft: "Dazu arbeiten wir mit Organisationen wie der Jugendwohlfahrt oder der Caritas zusammen." Lukriert werden die Spenden bei einem großen Flohmarkt, der alle zwei Jahre stattfindet.

Am kommenden Samstag, 17. September, ist es wieder so weit: Von 9 bis 16.30 Uhr verkaufen die Kiwanierinnen in der Lagerhaus-Halle in Attnang-Puchheim Kleidung, Spielzeug, Haushaltsgegenstände und vieles mehr für den guten Zweck. "Bei uns gibt es nichts Kaputtes, 30 Damen sortieren schon die ganze Woche alles fein säuberlich aus", so Bichler. Nicht nur die Einnahmen des Flohmarktes kommen Bedürftigen zu Gute: "Die Familien können hier auch günstig einkaufen. Was übrig bleibt, spenden wir an die Firma Ora, die Hilfstransporte nach Rumänien organisiert – es wird also nichts weggeworfen."

Zur Sache

Diese Serviceclubs engagieren sich im Bezirk Vöcklabruck:

Lions Club
• Fuschlsee-Mondseeland,
mehr Informationen unter fuschlsee-mondsee.lions.at
• Vöcklabruck,
voecklabruck.lions.at
• Schwanenstadt,
www.lions-schwanenstadt.at

Kiwanis Club
• Attnang-Puchheim Phönix
• Vöcklabruck
Kontaktadressen unter www.kiwanis.at, Informationen zu aktuellen Projekten auch unter www.voecklabruck.kiwanis.at

Rotary Club
• Mondseeland
• Vöcklabruck-Attersee
Weitere Informationen zu den Clubs unter www.rotary.at.

Ladies Circle
• Ladies Circle 12 Attersee
Kontakt und Informationen unter www.lc12.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.