26.07.2016, 20:00 Uhr

Cornelia Schermann in der Rathausgalerie Seewalchen

Gerald Egger, Isolde Zelzer, Cornelia Schermann, Karl J. Mayerhofer vom Kulturkreis Kirchstetten und Peter Mahler (v.l.). (Foto: Reiter)
SEEWALCHEN. Die aus Bad Goisern stammende Künstlerin Cornelia Elisabeth Schermann stellt in der Seeewalchner Rathausgalerie einen Querschnitt ihrer Werke aus. Unter den zahlreichen Aquarellen und Acrylbildern sind unter anderem auch Motive aus der Landschaft um den Attersee, aus der Tierwelt und Akte. Die Künstlerin ist bereits seit ihrer Jugend als Malerin aktiv. Nun kam Schermann von der bevorzugten Aquarellmalerei auch zur Acryltechnik. „Ich möchte mit meinen Bildern Freude in die Herzen und Wohnungen der Menschen bringen“, betonte die Künstlerin bei der Ausstellungseröffnung. Zur Vernissage sprach Seewalchens Kulturausschussobmann Gerald Egger. Die Ausstellung im Rathaus Seewalchen ist bis 30. August zu den Amtsstunden von Montag bis Freitag zu besichtigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.