10.08.2016, 20:00 Uhr

Cornelia Schlick ist neue Landesschulsprecherin

Cornelia Schlick aus Straß freut sich schon auf die Arbeit im UHS-Landesvorstand. (Foto: UHS)
STRASS. Cornelia Schlick von der Union Höherer Schüler (UHS) wurde zur neuen Landesschulsprecherin im AHS-Bereich gewählt. Die Wichtigkeit ihrer neuen Aufgabe ist der Straßerin bewusst: „Mitbestimmung war und ist ein zentrales Thema. Wir können nicht akzeptieren, dass Entscheidungen, die uns Schüler betreffen, über unsere Köpfe hinweg getroffen werden." Ein wichtiger Punkt im kommenden Schuljahr werde der moderne Unterricht sein. In den letzten Jahren habe man hier Fortschritte erzielt. „Gemeinsam mit der Landesschülervertretung Oberösterreich (LSV OÖ) konnten wir bereits Erfolge verbuchen. Nun heißt es, darauf aufzubauen", so die Schülerin des ORG Vöcklabruck. Im kommenden Schuljahr stellt die UHS 24 von 24 möglichen LSV-Mandaten und alle drei Landesschulsprecher. Darüber hinaus werde ein weiterer Fokus auf dem Punkt Service liegen, diverse Veranstaltungen seien bereits in Planung. „Die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre wollen wir natürlich auch in diesem Bereich fortsetzten", erklärt die Landesschulsprecherin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.