20.07.2016, 14:55 Uhr

Drei Konsulenten ernannt

Amtsleiter Robert Schrötter, Anton Durchner, Franz Huber und Karl Krammer (v.l.) bei der Dekretübergabe. (Foto: Gemeinde Vöcklamarkt)

Auszeichnungen für Durchner, Krammer, Hofinger und Huber

VÖCKLAMARKT, PFAFFING. Altbürgermeister Anton Durchner aus Vöcklamarkt und Karl Krammer aus Pfaffing wurden zu "Konsulenten für Volksbildung und Heimatpflege" ernannt. Durchner zeigte sich von der ersten Stunde an für das Heimathaus in Vöcklamarkt mitverantwortlich. Unter seiner Federführung entstand auch der Sozialmarkt in Vöcklamarkt.

Krammer erhielt den Titel für seinen unermüdlichen, überregionalen Einsatz für die Dokumentation der Heimatgeschichte. Mit seinem Freund Anton Durchner verbrachte er viele Stunden im Landesarchiv in Linz. Dort fanden sie Dokumente und Urkunden, die vor über 100 Jahren einsortiert und nie wieder geöffnet wurden.

Altbürgermeister Johann Hofinger aus Pfaffing wurde für seine Verdienste als Obmann des Kirchenerhaltungsvereins Pfaffing-Vöcklamarkt zum „Konsulent für Allgemeine Kulturpflege“ ernannt. Die Kulturmedaille des Landes Ober-österreich erhielt der Obmann des Landesverbandes der Prangerschützen, Konsulent Franz Huber aus Vöcklamarkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.