18.05.2016, 20:00 Uhr

Ein energiegeladener Abend

Schuster, Spitzer, Brandenburger, Gösselsberger, Friedrich, Katamay, Gösselsberger, Mihalic, Wechselauer und Reiter. (Foto: Gemeinde Seewalchen)

Klimabündnisgruppen luden zu informativen Vorträgen ein

SCHÖRFLING. Die Veranstaltung der Klimabündnisgruppen Seewalchen und Schörfling, „Energiewende für Dich & mich“ im Seepark-Saal in Kammer, war ein voller Erfolg. Konkrete Vorschläge, wie jede und jeder Energie und damit Geld sparen kann, sowie die Möglichkeiten alternativer Energiegewinnung waren das Thema.

Das Impulsreferat von Karl Fürstenberger vom Energiesparverband war der Auftakt der insgesamt vier Vorträge. Baumeister Manfred Schuster von Pesendorfer Bau und Erich Friedrich von der Firma Capatect stellten die Vorzüge des nachhaltigen Dämmens mit Hanfplatten vor. Georg Gösselsberger junior und senior von der Firma Geosolar präsentierten Möglichkeiten alternativer Energie-Gewinnung. Die beiden Klimabündnisgruppen-Mitglieder Peter Wechselauer und Alexander Mihalic bildeten mit ihren Best Practice-Beispielen den Abschluss.

„Wir sehen uns als Impulsgeber, wie man sich mit weniger Energieaufwand mehr Lebensqualität sichern kann“, so Isolde Katamay, Leiterin der Klimabündnisgruppe Seewalchen. „Neben solchen Veranstaltungen sehen wir unsere Aufgabe vor allem auch darin, energiesparende Maßnahmen in der Gemeinde zu initiieren.“ In Seewalchen führten diese Inputs bisher zur Installation einer Photovoltaik-Anlage auf der Neuen Mittelschule, zur Anschaffung eines Elektromobiles für Essen auf Rädern und zu einer Pumpen-Effizienz-Steigerung plus Photovoltaik-Anlage auf dem Strandbad Seewalchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.