13.04.2016, 10:56 Uhr

Einbrecher hatten es auf Büros abgesehen

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)
BEZIRK. In Seewalchen am Attersee versuchten Einbrecher in der Nacht zum Dienstag das Bürofenster eines Lebensmittelmarktes aufzuzwängen. Dabei wurden sie offensichtlich von einem Spaziergänger gestört und flüchteten. In Zell am Moos brachen nächtliche "Besucher" ein ebenerdiges Fenster auf und gelangten so in die Räume einer Betreuungseinrichtung. Aus einem Büro stahlen sie Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Einen weiteren Einbruchsalarm gab es in der selben Nacht in einem Lebensmittelmarkt in Lochen im Nachbarbezirk Braunau. Ein Tatzusammenhang kann laut Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.