02.05.2016, 15:23 Uhr

Girlsday 2016 – Das Technologiezentrum Mondseeland öffnete die Türen für wissbegierige Mädchen

Mädchen für technische Berufe zu begeistern – unter diesem Motto konnten auch heuer wieder zahlreiche Interessierte am Girlsday österreichweit teilnehmen. Dieser Aktionstag soll Mädchen die Vielfalt an Berufsmöglichkeiten für Frauen auch in „Männerberufen“ näherbringen. Schwerpunktmäßig auf dem Programm standen heuer, neben Informationen über das Technologiezentrum und die eingemieteten Firmen, den Teilnehmerinnen Berufsmöglichkeiten im Bereich der Umwelttechnik näherzubringen. Die Firma pro-wel installierte für die Mädchen ein „Wasserlabor“. Unter der professionellen Anleitung von Firmeninhaber Herbert Zöller konnten die Teilnehmerinnen Grundlagenversuche zum Thema Wasser durchführen, was bei den Mädchen auf großes Interesse stieß. Der Girls' Day versteht sich als wichtige Initiative für Mädchen und deren soziales Umfeld und soll Mut auf die Eroberung neuer Berufsfelder machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.