19.05.2016, 13:04 Uhr

Kinder im Einsatz für Tier- und Umweltschutz

Mehr als 30 Nisthilfen für heimische Vogelarten bastelten die Mädchen und Buben der Österreichischen Naturschutzjugend (ÖNJ) Neukirchen. (Foto: ÖNJ)

Viele Aktionen der Naturschutzjugend Neukirchen: Krötenzaun, Nistkästen und Flursäuberung.

NEUKIRCHEN. Viele spannende Stunden erlebten die Kinder und Jugendlichen der Naturschutzjugend-Gruppe Neukirchen an der Vöckla bei zahlreichen Aktionen im März und April. Ein Krötenschutzzaun wurde aufgestellt und von den aktiven Kids betreut. Zweimal täglich rückten die kleinen und großen Amphibienschützer aus, um rund 470 Kröten auf ihrer Wanderung zu den Laichgewässern sicher über die Straße zu bringen.
Nachdem es in der Landschaft immer weniger natürliche Nistmöglichkeiten für Vögel gibt, trafen sich viele fleißige ÖNJler zum Nistkastenbauen. Schließlich konnten über 30 Nisthilfen für Meisen und Co. in Gärten und am Waldrand aufgehängt werden.
Müll im Wald und am Straßenrand empfinden die Mitglieder der Naturschutzjugend als eine „Sauerei“. Darum schwärmten die Mädchen und Buben im Alter von fünf bis 13 Jahren gemeinsam mit ihren Betreuern zur Flursäuberung aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.