16.06.2016, 09:35 Uhr

Kinder liefen für "Clini Clowns"

(Foto: VS Gampern)
GAMPERN. Die Volksschule Gampern nahm an der österreichweiten Schul- und Spendenaktion "Kinder laufen für Kinder" teil. Die einen Kilometer lange Strecke wurde in Zusammenarbeit mit dem Laufclub Gampern festgelegt. 150 Kinder gingen an den Start und erliefen insgesamt 500 Kilometer. Sponsoren belohnten den Einsatz der Kinder mit Geldspenden, so dass insgesamt 2463 Euro gesammelt wurden. Der Betrag wird zur Gänze an die "Clini Clowns Austria", die schwerkranke Kinder an ihren Krankenbetten besuchen, gespendet. Nach dem Lauf konnten sich die Teilnehmer mit Getränken vom Elternverein und einer gesunden Jause der Ortsbäuerinnen, gesponsert von Bürgermeister Hermann Stockinger, stärken. Motto der Veranstaltung war "Sich bewegen, um etwas zu bewegen": Das ist den Kindern bestens gelungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.