03.04.2016, 11:24 Uhr

Mondsee: Angriff mit Gasrevolver

(Foto: Doms)

Stark alkoholisiert schoss in Mondsee ein Mann mit einem Gasrevolver ungezielt auf eine Frau, verletzt wurde niemand.

MONDSEE. Am 3. April 2016 besuchte ein Mann aus Neumarkt am Wallersee (Salzburg) ein Lokal in Mondsee. In einem verdeckten Holster am Hosengurt dürfte er laut Polizei einen Gasrevolver mitgeführt haben. Beim Verlassen des Lokals soll er mit dem Revolver ungezielt in Richtung eines Mädchens geschossen haben, das vor dem Lokal stand. Anschließend versuchte der Mann zu flüchten. Sicherheitsleute des Lokals stellten ihn und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er wurde vorläufig festgenommen. Der Mann war im Besitz eines Waffendokuments. Der Gasrevolver und eine weitere Schusswaffe wurden sichergestellt. Ein Alkotest ergab 1,9 Promille. Er wird auf freiem Fuß angezeigt. Verletzt wurde bei dem Vorfall

niemand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.