13.07.2016, 14:43 Uhr

Radfahrer schwer verletzt – Polizei sucht nach flüchtigem Unfalllenker

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)

Von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde ein Radfahrer aus Fornach bei einem Unfall in Lohnsburg.

BEZIRK. Der Unfall hatte sich bereits am 5. Juli gegen 6 Uhr Früh ereignet. Ein 37-Jähriger aus Fornach (Bezirk Vöcklabruck) war mit seinem Mountainbike auf der Kobernaußer Straße in Richtung Ried unterwegs. Auf dem sogenannten "Kematinger Berg" wurde er von hinten von einem Fahrzeug erfasst und samt seinem Fahrrad in den Graben geschleudert. "Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern", informiert die Polizei. Der 37-Jährige konnte noch selbst die Rettung verständigen. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Ried gebracht.

Vom beteiligten Unfallauto gibt es keine Beschreibung. Die Polizei in Eberschwang sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls. Interessant sei auch, ob jemand ein Fahrzeug kennt, das neue Beschädigungen vorne rechts aufweist. Hinweise an die Polizeiinspektion Eberschwang unter der Telefonnummer 059133-4243.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.