24.05.2016, 13:25 Uhr

SPÖ-Frauen spenden für Palliativteam

Spendenübergabe (v.l.): Helga Schneeberger, Vorsitzende der SPÖ-Frauen Lenzing, Edeltraud Mirnig, stellvertretende Vorsitzende, Waltraud Krenn, Kassierin, und Brigitte Riedl, Geschäftsführerin Hospizbewegung Vöcklabruck (Foto: Hospiz Vöcklabruck)
LENZING, VÖCKLABRUCK. Die SPÖ-Frauen Lenzing überreichten Brigitte Riedl von der Hospizbewegung Vöcklabruck eine Spende von 1000 Euro für das Mobile Palliativteam Salzkammergut. Dieses ist in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden unterwegs ist, Schmerzen, Atemnot und andere Leiden zu stillen. Versucht wird, ein Daheimsein in der letzten Lebensphase zu ermöglichen. Das kann ganz Unterschiedliches bedeuten. Manchmal genügt ein wöchentlicher Besuch, um den Angehörigen die Sicherheit zu geben, dass noch jemand vor Ort und vor allem ununterbrochen erreichbar ist. Manchmal sind bei gezielten palliativen Maßnahmen auch mehrmalige Besuche täglich notwendig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.