24.05.2016, 18:00 Uhr

Unimarkt spendete für Lebenshilfe-Werkstätte

Über gelebte Inklusion freuen sich die Klienten und Vertreter von Lebenshilfe und Unimarkt Vöcklabruck. (Foto: Lebenshilfe OÖ)
VÖCKLABRUCK. Die Werkstätte Vöcklabruck der Lebenshilfe OÖ durfte in der Vorweihnachtszeit ihre selbst angefertigten Produkte im Unimarkt Vöcklabruck verkaufen. Weiters zeigten einige Menschen mit Beeinträchtigung vor Ort ihr Geschick beim Herstellen von Grillanzündern. Nicht nur für die Klienten, sondern auch für das Verkaufspersonal war diese Form der Begegnung ein Teil gelebter Inklusion. Aus dem Kuchen- und Punschverkauf wurde ein Erlös von 675 Euro erzielt, der nun als Spende an die Lebenshilfe überreicht wurde. „Wir bedanken uns herzlich beim Unimarkt, besonders bei Filialleiterin Gerlinde Pesendorfer, für die tolle Kooperation und freuen uns auf das nächste gemeinsame Projekt“, sagt Werkstättenleiterin Eva Ritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.