20.06.2016, 07:11 Uhr

„Gesunde Jause“ im Pestalozzikindergarten

v.l.n.r. GR. Pia Kastner, GR. Thomas Pamminger, Stadtrat Herbert Theil und Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner
VÖCKLABRUCK. Die Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Vöcklabruck sind ein wichtiger Baustein zur Gesundheitsförderung der jüngsten Vöcklabrucker. Auf Initiative von Thomas Pamminger unterstützte das Team Brunsteiner ÖVP Vöcklabruck eine Maßnahme zur betrieblichen Gesundheitsförderung im Pestalozzikindergarten.


Der Pestalozzikindergarten darf schon einige Jahre die Auszeichnung und auch das Qualitätssiegel „Gesunder Kindergarten“ tragen. Diese Auszeichnung steht für eine ganzheitliche Gesundheitsförderung, auf die die Kindergärtnerinnen sehr viel Wert legen. Für die ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner ist es sehr wichtig, dass alle Kinder im Kindergarten die gleiche Chance erhalten in einem Umfeld zu leben, wo Gesundheit thematisiert wird.
Auf Initiative von GR Thomas Pamminger besuchte eine Gruppe der ÖVP Vöcklabruck Teams Brunsteiner den Pestalozzikindergarten. Es wurde mit den Kindern ein gesunder und schmackhafter Brotaufstrich zubereitet. Auch beim Gemüsesticks schneiden konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
Die ÖVP Stadtpartei Vöcklabruck wird sich weiterhin um eine ganzheitliche Gesundheitsförderung in der Stadt Vöcklabruck einsetzen.
GR Thomas Pamminger dazu weiter, wir Erwachsene sind es, die es den Kindern vorleben sollten und die Voraussetzungen bieten müssen, um eine gesunde Zukunft zu haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.