21.04.2016, 07:50 Uhr

Fußballschlager in Vöcklamarkt: Jetzt geht es um den "Platz an der Sonne"

Beim 3:2-Sieg in Marchtrenk war Thomas Löffler (r.) nach seiner Verletzungpause erstmals wieder im Einsatz. (Foto: Klein)

Vöcklamarkt gegen Grieskirchen – am Freitagabend steigt das Spitzenduell in der OÖ-Liga.

VÖCKLAMARKT. "Wir haben es jetzt selbst in der Hand", sagt Trainer Karl Vietz vor dem Spitzenspiel gegen Tabellenführer Grieskirchen am Freitag, 22. April, im Vöcklamarkter Stadion. Tabellenführer Grieskirchen hat drei Punkte Vorsprung und ein um einen Treffer besseres Torverhältnis. Mit einem Sieg könnten sich die Vöcklamarkter auf Platz eins schieben. "Das wird aber keine leichte Aufgabe", so Vietz.

In dieser so wichtigen Partie könne er personell aus dem Vollen schöpfen, sagt Vietz zur BezirksRundschau. "Löffler, Exposito und auch Goudiaby stehen nach ihren Verletzungspausen wieder zur Verfügung." Gerade gegen einen so starken Gegner wie Grieskirchen seien erfahrene Spieler wie Thomas Löffler immens wichtig. "Er weiß in jeder Situation, was zu tun ist." Vietz hofft, dass seine Jungs an die starken Leistungen im eigenen Stadion anknüpfen. Zuletzt hat man Neuhofen mit fünf Toren abgefertigt. Er erwarte ein interessantes Spiel, so der Trainer. Anpfiff zum Spitzenduell in Vöcklamarkt ist um 19 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.