21.09.2016, 22:37 Uhr

Gipfeltreffen der Kicker

Im Bezirksderby gegen Zipf feierte der ATSV Rüstorf den dritten Heimsieg ohne Gegentor. Endstand: 3:0.

Die kommende Runde bringt drei Duelle Erster gegen Zweiter – mit Vöcklamarkt, Rüstorf und Attnang.

BEZIRK. OÖ-Ligist UVB Vöcklamarkt schwimmt unter Neo-Trainer Jürgen Schatas weiter auf der Erfolgswelle: In der jüngsten Runde fertigte Vöcklamarkt die Gäste aus St. Marienkirchen/Polsenz mit 4:0 ab und ist als einziger Klub der Liga noch ungeschlagen. Die weiße Weste wollen die zweitplatzierten Vöcklamarkter auch in der kommenden Partie behalten, wenn es auswärts gegen Tabellenführer Donau Linz geht (Freitag, 23. 9., 19 Uhr).

Kracher in der 1. Klasse Süd

"Wir haben in den bisherigen drei Heimspielen noch kein Gegentor bekommen", freut sich Obmann Johannes Kronberger über den aktuellen Lauf des ATSV Rüstorf (1. Klasse Süd). Auch im Derby gegen den ATSV Zipf ließ die Elf von Trainer Heinz Zoister nichts anbrennen und gewann mit 3:0. Im Gipfeltreffen der sechsten Runde will man auch bei Leader Ohlsdorf bestehen (Samstag, 24. 9., 16 Uhr). In den bisherigen beiden Auswärtspartien spielte Rüstorf zweimal unentschieden.
Erster gegen Zweiter heißt es auch in der 2. Klasse Mitte-West: Tabellenführer Attnang empfängt am Sonntag, 25. September, 16 Uhr, Verfolger Gaspoltshofen. Beide Teams haben in den ersten fünf Meisterschaftsrunden bereits 20 Tore erzielt. Mit einem 3:1-Auswärtserfolg in Peterskirchen am vergangenen Samstag haben sich die Attnanger für dieses Spitzenduell aufgewärmt.

Mondsee & Oberwang voran

In der Bezirksliga Süd löste die Union Mondsee (3:1 gegen Buchkirchen) die Stadl-Paura Juniors an der Tabellenspitze ab. Diese will die Elf von Christoph Mamoser am Samstag, 24. September, ab 16 Uhr in Allhaming verteidigen. Noch ohne Punktverlust lacht Oberwang von Platz eins in der 2. Klasse Süd. In der nächsten Runde ist der Bezirksklub spielfrei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.