19.08.2016, 10:25 Uhr

Jugend-Tennis-Bezirksmeisterschaft für Vöcklabruck und Gmunden

v.li.: Turnierleiter H.P.Leprich, Organisator Andreas Tremml, Stabauer Christoph (2.), Eiersebner Moritz (1.), Staudinger Paul (3.), Vizebgm. Maria Staufer, Sektionsleiter Mmag.Wolfgang Bayer
Sankt Georgen im Attergau: Tennisanlage im Freizeitzentrum |

Vom 12.-14. August veranstaltete der USC Attergau nun bereits zum zweiten Mal die „SPITZ“ Jugend Bezirksmeisterschaft 2016 im Tennis für die Bezirke Vöcklabruck und Gmunden.

Turnierorganisator Andreas Treml sowie Turnierleiter Hans Peter Leprich konnten ca. 60 Kinder und Jugendliche begrüßen, die in den Klassen U10, U12 und U14 die Bezirksmeister ermittelten.

Nach spannenden Sätzen konnten sich im Finale folgende Nachwuchsspieler durchsetzen:

U-10 Weiblich Christina Blantz (UTC Raika Regau),
U-12 Weiblich Theresa Stabauer (USC Attergau),
U-14 Weiblich Pia Pascher (Union Raika Atzbach),
U-10 Männlich Jan Hemetzberger (SPG Bad Ischl),
U-12 Männlich Lukas Radner (SPG Aurachkirchen/Reindlmühl),
U-14 Männlich Moritz Eiersebner (ASKÖ Steyrermühl Papier).


Die Veranstalter des USC Attergau hatten für dieses Turnier beste Rahmenbedingungen geschaffen, sodass am Ende die Siegerehrung in Anwesenheit von mehr als 100 Tennisbegeisterten abgehalten werden konnte. Vizebürgermeisterin und Sportreferentin Maria Staufer ehrte die neuen Bezirksmeister mit handgefertigten Pokalen aus der regionalen Glasmanufaktur. Den Abschluss der Veranstaltung bildete traditionell die Tombola, wo ein Bike im Wert von EUR 700.- als Hauptpreis verlost wurde.

Im Rahmen dieses Turniers überreichte auch Optikermeister Franz STURM an die Nachwuchsmannschaft des USC Attergau neue Dressen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.