03.05.2016, 17:45 Uhr

Lorenz siegt beim Ergo-School-Race

(Foto: Wier PR)
REGAU, WELS. Das Finale des vom OÖ. Radsportverband veranstalteten Ergo-School-Race 2016 fand kürzlich im Welser Welios statt. Bei diesem Wettbewerb versuchen die Schüler, auf dem Ergometer innerhalb einer Minute eine möglichst große Distanz zurückzulegen. Die Teilnehmer der Siegerschulen BRG Steyr und Volksschule Stadl-Paura legten im Schnitt 922 bzw. 800 Meter zurück. Sensationell das Ergebnis in der Einzelwertung: Andreas Lorenz von der Neuen Mittelschule Regau schaffte in einer Minute auf dem Ergometer 1300 Meter und pulverisierte damit den bisherigen Rekord von 1100 Meter. Der 14-Jährige hat schon Erfahrung im Radsport und konnte bei der U-15-Staatsmeisterschaft Straße 2015 Platz drei belegen. Im Bild Andreas Lorenz (Mitte) mit Radprofi Felix Großschartner (r.) und Sponsor Direktor Günther Stadlberger von der Raiffeisenbank Wels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.