16.03.2016, 16:54 Uhr

Mit 2:0-Sieg ins Frühjahr

Adan Ravelo Exposito (l.) erlöste die Vöcklamarkter in der 68. Minute mit seinem Treffer zum 1:0. (Foto: Hörmandinger)

Nach Vöcklamarkt starten am Wochenende auch alle anderen Bezirksklubs in die Meisterschaft.

BEZIRK. Es war das erwartet schwere Spiel für die UVB Vöcklamarkt. Mit Edelweiß Linz war der unmittelbare Tabellennachbar und ein Mitfavorit auf den Titel in der OÖ-Liga zu Gast. Durch Tore von Adan Ravelo Exposito (68.) und Neuerwerbung Lukas Leitner (73.) setzten sich die Vöcklamarkter letztendlich mit 2:0 durch. Der 3-Punkte-Abstand zu Tabellenführer Grieskirchen blieb gleich. Dieser gewann bei Weißkirchen mit 2:1. Am Freitag, 18. März, 19 Uhr, tritt die UVB beim ASV St. Marienkirchen an der Polsenz an, der aktuell auf Platz 14 rangiert.

SCS 08: Ankick in Andorf

Während die Kicker in der OÖ-Liga bereits eine Runde in den Beinen haben, startet die Frühjahrsmeisterschaft in den unteren Klassen am kommenden Wochenende. Der SC Schwanenstadt 08, einziger Bezirksklub in der Landesliga West, muss auswärts bei Andorf antreten (Samstag, 19. März, 15.30 Uhr). Für die Nussbaumer-Elf, aktuell auf Rang elf, geht es darum, möglichst rasch ins gesicherte Mittelfeld aufzusteigen. Aus den 13 Herbstpartien stehen nur drei Siege zu Buche.

In der Bezirksliga Süd überwinterte die Union Mondsee auf dem zweiten Tabellenplatz, zwei Punkte hinter Viktoria Marchtrenk. Im ersten Spiel der Frühjahrsrunde empfängt der Titelaspirant im Mondseeland-Stadion den aktuellen Tabellenneunten Allhaming (Samstag, 19. März, 15.30 Uhr). Zur selben Zeit steigt auch das Bezirksderby zwischen dem TSV Frankenmarkt und den UVB Juniors.

Bezirksderby zum Auftakt

In der 1. Klasse Süd ist der SK Kammer erster Verfolger von Leader ATSV Stadl-Paura Juniors. Der Abstand beträgt sechs Punkte. Spannung verspricht gleich zum Auftakt die Partie Kammer gegen ATSV Rüstorf, derzeit Vierter (Samstag, 19. März, 15.30 Uhr). Für Attnang (13.) und Oberwang (14.) gilt es, möglichst rasch aus dem Tabellenkeller herauszukommen. Das trifft auch für den ASV Niederthalheim zu, der in der 1. Klasse Mitte-West als Letzter überwinterte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.