12.07.2016, 17:09 Uhr

Nach Steinbach geht’s zum Zipfer Crosslauf

Die drei schnellsten Herren: Sieger Andreas Englbrecht (Mitte) mit Manfred Steger (2., rechts) und Josef Dißlbacher (3., links).

Andreas Englbrecht und Sophie Eckel bei den Damen waren die Schnellsten beim Steinbacher Dorflauf.

STEINBACH. "Dieser Lauf ist eine Bereicherung für Willi’s Sportshop Runningtour", streute Namensgeber und Tourinitiator Willi Peer den Veranstaltern des Steinbacher Dorflaufes Rosen. "Tolle Stimmung, super Organisation und eine für meinen Geschmack wunderbare Laufstrecke." Die Tageswertung bei den Herren gewann wie schon in Timelkam Andreas Englbrecht (Team Sport Lichtenegger) vor Manfred Steger (LC Sicking) und Josef Dißlbacher (LCAV Jodl Packaging). Schnellste Dame beim Steinbacher Dorflauf war Sophie Eckel (South Australia), gefolgt von Martina Bruneder-Winter (LCAV Jodl Packaging) und Claudia Wimmer (LG St. Wolfgang). In der Gesamtwertung der Runningtour 2016 nach drei Läufen konnten die bisher Führenden Manfred Steger und Anita Quehenberger (LCAV Jodl) ihre Positionen erfolgreich verteidigen.

Nächste Station Zipf

Nächste Station auf der Runningtour ist bereits am Samstag. 23. Juli, der Zipfer Crosslauf. Er wird heuer im Rahmen der Zipfer Sporttage von 22. bis 24. Juli ausgetragen. Die beliebte Laufveranstaltung beginnt um 16 Uhr mit den Kinderbewerben. Die Nordic Walker werden um 17.30 Uhr auf die Strecke geschickt. Der Startschuss für den Hauptlauf über 10,2 Kilometer fällt um 18 Uhr. Infos und Anmeldung im Internet unter www.zipfercrosslauf.at. Nennschluss ist am Donnerstag, 21. Juli, 20 Uhr. Nachnennungen sind bis eine Stunde vor dem Start des jeweiligen Laufes möglich.

Fotos: Jungwirth (103), Klein (2)

Hier geht’s zu einer weiteren Bildergalerie vom Steinbacher Dorflauf!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.