12.06.2016, 16:57 Uhr

ÖM Berglauf auf Planei: steile Medaillenbilanz für "Mo" und "Flo"

Auch Florian Pohn war von seinem zweiten Platz überrascht
Den Läufern des LCAV Jodl packaging glückte bei der Berglaufstaatsmeisterschaft auf die Planai in Schladming ein voller Erfolg. Mit 6 Einzelmedaillen und 3 Teammedaillen sorgte die LCAV-Equipe für eine steile Ausbeute. Fast jeder Athlet kam mit mindestens einer Medaille nach Hause. Für die größte Überraschung sorgte Florian Pohn ("Flo") in der Klasse U18. Der Timelkamer gewann bei seinem Berglaufdebüt auf Anhieb Silber. Dahinter landete Moritz Reiser ("Mo") auf dem dritten Platz. Teamgold war damit für die beiden eine klare Angelegenheit. David Mayr und Paul Friedmann holten im Team dann noch Bronze. Dasselbe Ergebnis erzielte auch das U20 Team, das mit Rene Steinmaurer und Bernhard Groß Mannschaftsgold und in der Einzelwertung ebenso Silber und Bronze eroberte. Bei den Masters glänzten „Berglaufmethusalem“ Hans Weber (Gold/M75) und Hermann Binder (Silber/M55) mit Edelmetall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.