06.04.2016, 17:01 Uhr

UVB holt Punkt in Ischl, "Schwauna" überrascht

Vöcklamarkt spielte 1:1 in Bad Ischl. Dicke Luft herrscht in dieser Szene vor dem UVB-Gehäuse. (Foto: Helmut Klein)
BEZIRK. In OÖ-Liga-Partie zwischen Bad Ischl und der UVB Vöcklamarkt sorgte Adan Ravelo Exposito in der 23. Minute nicht nur für den Ausgleich zum 1:1, sondern auch auch bereits für den Endstand. Die Ischler waren in der 16. Minute durch Dramac in Führung gegangen. Damit liegt die UVB wieder drei Zähler hinter Grieskirchen, das zuhause den FC Wels mit 4:0 vom Platz schoss. Nächste Runde: UVB Vöcklamarkt – USV Neuhofen/I., Freitag, 8. April, 19 Uhr. Die Überraschung der Runde in der Landesliga West lieferte der SC Schwanenstadt 08 mit einem 4:1-Erfolg in Bad Wimsbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.