23.06.2016, 18:06 Uhr

Vier Landesmeistertitel für Vöcklabrucker Fechter

Nico Lehner, Kilian Lehner, Philipp Oberhuber, Leon Lehner (v.l.) (Foto: Fechtklub Vöcklabruck)
VÖCKLABRUCK. Nachdem die Fechter des Vöcklabrucker Fechtklubs schon bei den Landesmeisterschaften der Jugend vor zwei Wochen 16 Medaillen holten – darunter Gold durch Helen Kensy – räumten kürzlich auch die Junioren ordentlich ab.
Sowohl im Florett- als auch im Säbelbewerb gab es ein Vöcklabrucker Finale, in dem sich Philipp Oberhuber beide Landesmeistertitel vor Kilian Lehner sicherte. Die beiden konnten im Anschluss gemeinsam mit Nico und Leon Lehner auch noch die Mannschaftswettkämpfe im Säbel und Florett klar für sich entscheiden.

Die österreichischen Jugend-Meisterschaften 2016 werden am kommenden Wochenende, 25. und 26. Juni, jeweils ab 8.30 Uhr in der Bezirkssporthalle Vöcklabruck ausgetragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.