29.07.2016, 20:20 Uhr

Volksschul-Fußball Bezirksmeisterschaft 2016: 3.Platz für VS Ottnang

Finale Gampern 2016_VS Ottnang_3.Platz_beste Mannschaft Vöcklabruck Ost_(Foto K. Fürtbauer)

OTTNANG: Bei der Teilnahme an der Fußballbezirksmeisterschaft für Volksschulen konnten die beiden Mannschaften mit den fußballbegeisterten Kindern der Volksschulen Ottnang, Bruckmühl und Thomasroith ihr Können unter Beweis stellen.
Bereits bei den vier Vorrundenspielen in Kammer-Schörfling gelang es einer Ottnanger Mannschaft, sich mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 11:0, als tagesbeste Mannschaft für die Finalrundenspiele in Gampern zu qualifizieren. Nach weiteren vier Partien erreichten sie mit 7 Punkten das kleine Finale um die Plätze drei bis vier. Letztendlich belegten die jungen Ottnanger Volksschul Kicker mit einem 1:0 den hervorragenden 3.Platz und erreichten somit die beste Platzierung aller Mannschaften im Bereich Vöcklabruck-Ost. Der Sieg ging an die Mannschaft der VS Tiefgraben/St. Lorenz aus dem Bezirk West, zweiter wurde VS Gampern (Bezirk West).
Insgesamt beteiligten sich 20 Volksschul-Teams aus dem gesamten Bezirk Vöcklabruck an der Fußballmeisterschaft. Mit von der Partie waren auch die Mannschaften der VS Puchheim (4.), VS Oberwang (5.), VS Weyregg/Steinbach (6.), VS Schörfling (7.), VS Oberhofen (8.), VS Regau (9.) und der VS Frankenburg (10.).

Vorbereitet und begleitet wurden die 26 Ottnanger VS-Fußballkinder von den Kindertrainern Stadler Christian (Union Bruckmühl) und Markus Kaiser (ATSV Kohlgrube/Wolfsegg) sowie OSR Volksschuldirektor Dipl.-Päd. Stefan Pühringer und VSO Karin Fürtbauer. Durch deren gute Zusammenarbeit konnte eine optimale Ergänzung zwischen Schule und Sport erzielt werden. Für die Schüler waren beide Tage natürlich ein Highlight, zumal sie zwei schulfreie Tage mit sportlichem Hintergrund genießen konnten.

Fotos: K. Fürtbauer (4), G. Kaiser (10), Union Gampern (43)
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
35.008
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 30.07.2016 | 20:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.