20.07.2016, 18:00 Uhr

Eine Bank in Bewegung

(Foto: Raiffeisenbank)

"Let´s move the Bank": So lautet das Motto der "Raiffeisenbank Timelkam-Lenzing-Puchkirchen.

TIMELKAM (csw). "Wir bewegen uns und unsere Bank", erklärt Andreas Krautschneider, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Timelkam. Gestartet wurde die Initiative "Let´s move the Bank" Anfang des Jahres. Seitdem standen Skifahren, Ballspiele, Radfahren und Air-Hockey am Programm. "Alle machen mit Begeisterung mit", freut sich Krautschneider. Organisiert werden die Veranstaltungen von Betriebsrat Bernhard Habring. Zum Sporteln bekam jeder Mitarbeiter ein spezielles T-Shirt.

Sport und Massage
"Gesunde Mitarbeiter sind enorm wichtig", sagt Krautschneider. Die Initiative soll die Gesundheit fördern und die Gemeinschaft stärken. Wichtig bei allen Aktivitäten sei auch der gemütliche Teil. Heuer noch geplant: eine Wanderung am Hongar, Radfahren und ein Völkerballspiel. Außerdem können sich Mitarbeiter am Arbeitsplatz von einem Masseur behandeln lassen ("Office-Massagen").
"Bis Jahresende wird sich noch einiges ausgehen", kündigt Krautschneider an. Eventuell werde die Initiative auch im nächsten Jahr fortgesetzt. "Wir haben festgestellt, dass gemeinsame Aktivitäten motivierend sind", sagt Krautschneider. Dies werde auch im aktiven Zugehen auf die Kunden spürbar. Denn unter dem heurigen Motto "Let´s move the Bank" gibt es auch einen Beratungs-Schwerpunkt. "Wir bewegen auch in der Bank etwas."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.