30.06.2016, 12:58 Uhr

Junge Wirtschaft besuchte Parlament

(Foto: Junge Wirtschaft)
VÖCKLABRUCK. Das Netzwerk der jungen Wirtschaft des Bezirks Vöcklabruck wird immer stärker. Dazu tragen auch die vielen Aktivitäten und Treffen bei, die regelmäßig angeboten werden. So waren die Jungunternehmer gemeinsam im Parlament in Wien, wo sie von WKO-Bezirksobfrau Angelika Winzig und WKO-Präsident Christoph Leitl empfangen wurden. „Wirtschaft und Politik hängen oft zusammen – da ist es gut, wenn wir auch als junge und frische Unternehmer einmal hautnah sehen, wo und wie Politik gemacht wird", zieht Bezirksvorsitzender Simon Pecher ein sehr positives Resümee. Lernen von den Besten stand bei einem Betriebsbesuch in der Firma Eternit in Vöcklabruck auf dem Programm. Peter Rungger und Michael Foisel zeigten das Traditionswerk und präsentierten auch einen Einblick in die Unternehmensstrategie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.