23.03.2016, 13:41 Uhr

Technikgruppe besuchte Welios Science Center

Im „SpaceCurl“ konnten die Schüler die Schwerelosigkeit im Weltall nachvollziehen. (Foto: Schule)
SEEWALCHEN. Die Schüler des alternativen Pflichtgegenstandes "Naturwissenschaftliches Arbeiten" (NAWI) der Neuen Mittelschule Seewalchen besuchten das Welios in Wels. Im Workshop "Legotechnik mit Computersteuerung" bauten die Schüler Tiere aus Legobausteinen, die mit einem Motor und Sensoren ausgestattet wurden. Mit einer einfachen Programmierung am Computer konnten verschiedene Bewegungsabläufe und Laute der Tiere programmiert werden. So gewannen die Kinder auf spielerische Weise erste Einblicke in eine Prozesssteuerung.
In der interaktiven Sonderausstellung "Schwerelos - Abenteuer Weltraum" konnten sie unter anderem ausprobieren, wie schwer die Masse 1 Kilogramm auf unterschiedlichen Planeten zu heben ist. In Computersimulationen testeten sie Vorgänge in der Raumfahrt. Höhepunkt der Sonderausstellung war die Benutzung des „SpaceCurl“. Hier konnten die Kinder die Schwerelosigkeit der Astronauten im Weltall nachvollziehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.