27.06.2016, 10:45 Uhr

Der gute Gott auf der Heunburg

Bachmanns Liebespaar auf der Heunburg 2016: Max Berger und Amrei Baumgartl (Foto: kultur-arbeiter.at)
Haimburg: Heunburg Theater | Klagenfurt, Haimburg. (chl). In der Buchhandlung Heyn in Klagenfurt hat das Team des Haimburger „Heunburg-Theaters“ die diesjährige Produktion vorgestellt: Intendant und Regisseur Andreas Ickelsheimer inszeniert die Bühnenfassung von Ingeborg Bachmanns Hörspiel „Der gute Gott von Manhattan“; Premiere: am 30. Juni.
Einlass ins Theater ist um 20.16 Uhr; Wer will, startet den Theaterabend mit der Performance beim Pfleghaus zur Heunburg um 19.30 Uhr.
Bei der Präsentation samt szenischer Lesung plauderten Ickelsheimer, Regieassistentin und Theaterpädagogin Heide Berndt, Bühnenbildner Elias Molitschnig und Lichtdesigner Hanno Kautz über Produktion und Inszenierung.
Szenische Kostproben gaben Amrei Baumgartl und Max Berger als Bachmanns Liebespaar, der gebürtige Völkermarkter Franz Robert Ceeh als der gute Gott von Manhattan, Christian Reiner als Richter sowie Daniela Graf als eines der beiden spionierenden Eichhörnchen.
Weiters zum Team gehören Peter Beck (zweites Eichhörnchen), Komponist Manfred Plessl (Theatermusik) und Ausstatterin Claudia Lange.
Weitere Infos, alle Termine plus Gastspiele auf http://www.heunburgtheater.at.
Karten: Ö-Ticket
Ermäßigungen: Kelag Plus Club, Kleine Zeitung Vorteilsclub (1+1 Gratisaktion am 8. und 9. Juli, buchbar über die Kleine Zeitung Regionalbüros oder Tickethotline (0316) 871 871 11), Ö1 Club, Kärntner Kulturpass und Klopeiner See Tourismus, Jugendliche bis 18, Studierende und Lehrlinge bis 27 sowie Gruppen (ab 8 Personen -10%, ab 15 Personen -15%).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.