12.09.2016, 23:41 Uhr

Heimatverräter - von Ferdinand Skuk

Dr. Karl Hren, Ferdinand Skuk

Bildungshaus Sodalitas - Tainach

Das Bildungshaus Sodalitas und der Mohorjeva/Hermagoras Verlag luden zur Buchpräsentation Heimatverräter von Ferdinand Skuk.
Ferdinand Skuk (78) ist im Jauntal aufgewachsen und lebt heute in Wien. Seit er in Pension ist, schreibt er Bücher.
Nun präsentierte er - nach dem Roman Der Heimat treu - die spannende Fortsetzung Heimatverräter. Es geht (auch) um die Liebe eines SS-Mannes zu einer Partisanin...........
Musikalisch umrahmt wurde das Programm vom Chor Korenine Danice (Ltg.: Anica Maraž-Kežar) - es moderierte der Redakteur des Hermagoras Verlages Mag. Roman Till.
Unter en vielen interessierten Besuchern dabei auch der Leiter der Hermagoras Dr. Karl Hren, der Stellv. SKS-Vorsitzende Dr. Reginald Vospernik, Historiker Mag. Robert Wlattnig, Werner Berg's Sohn Veit Berg mit Gattin Maria, ORF-Journalist Jurij Perč uvm.
Mohorjeva/Hermagoras Verlag
Bildungshaus Sodalitas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.