18.08.2016, 20:30 Uhr

Kräutersegnung in Pustritz

Die Trachtengruppe Pustritz hat für die heurige Kräutersegnung weit über 200 Kräutersträußchen gebunden, die vom Dekan P. Siegfried Stattmann beim Festgottesdienst geweiht wurden. Die hl. Messe hat der MGV Grenzwacht Lavamünd unter der Leitung von Friedolin Urban-Keuschnig umrahmt.
Beim anschließenden Frühschoppen im Sportzentrum konnte Obfrau Anita Pinter die sehr zahlreich gekommen Trachtengruppenaus Nah und Fern und die örtlichen Vereine sehr herzlich Begrüßen. Unter den vielen Besuchern waren Bürgermeister ÖkR Josef Müller, Vbgm. Urlike Sauerschnig, GV Manfred Pinter, GR Robert Orieschnig und KBW Obfrau Irmgard Dreier aus Völkermarkt.
Beim traditionellen Kräuterstandl fanden die Besucher viel nützliches für die Hausapotheke, neben Salben, Tinkturen, Tee`s waren heuer die Dinkel/Lavendel-Mäuse der Hit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.