22.05.2016, 12:00 Uhr

Dank ihnen blüht Völkermarkt auf

Heinz Sagmeister- Sarao und Margarete Gaber kümmern sich um die Blumen in Völkermarkt.

VÖLKERMARKT. Jedes Jahr im Frühling wird die Stadtgemeinde Völkermarkt wieder mit neuen Blumen bepflanzt. Heinz Sagmeister- Sarao und seine Kollegin Margarete Gaber kümmern sich hingebungsvoll um die gepflanzten Blumen. "Gepflanzt werden die Blumen von der Gärtnerei Sattler, wir sind dann für die Betreuung der Blumen und der Grünanlagen verantwortlich", erzählt Heinz Sagmeister- Sarao. Neben dem Gießen der Blumen, gehört auch das Rasenmähen und das Unkraut jähten zu den Aufgaben der beiden einzigen Blumenbetreuer der Stadtgemeinde.


Arbeit auch bei Regen

Der Arbeitstag von Heinz und Margarete beginnt bereits um 7 Uhr morgens. "Wir versuchen jeden Tag so viel wie möglich zu schaffen. Es ist aber natürlich nicht möglich, täglich alle Blumen in ganz Völkermarkt zu betreuen", so Margarete. Oft legen die beiden auch eine Regenschicht ein: "Es gibt manchmal auch Arbeiten, die man im Regen erledigen muss, da muss man dann einfach durch", lacht Heinz. Trotzdem machen beide ihre Arbeit sehr gerne. Das einzige, was Margarete stört, ist der Hundekot, der vor allem im Park der Stadtgemeinde sehr oft zu finden ist: "Ich würde mir wünschen, dass die Hundebesitzer den Hundekot wegräumen, vor allem da es ja überall Sackerln dafür gibt. Das würde uns die Arbeit erleichtern."

Von Ostern bis November

Heinz kümmert sich mittlerweile bereits seit zehn Jahren um die Blumen der Stadtgemeinde, seit acht Jahren hilft ihm Margerete dabei. Die Betreuung der Blumen beginnt für die beiden jedes Jahr ungefähr 14 Tage vor Ostern und dauert bis Ende November. Besonders Heinz hat seine Liebe zu den Blumen schon sehr früh entdeckt: "Ich bin angelernter Gärtner, dadurch bin ich zu dieser Arbeit gekommen", verrät der Blumenliebhaber.

ZUR SACHE: Trends für dieses Jahr
Strukturpflanzen: "Vielen Kunden ist es sehr wichtig, dass die Pflanze eine schöne Textur und eine starke Blüte hat", so Christian Sattler.
Akzente setzen: "Es gibt eine neue Beetbelagonie, die das ganze Jahr über blüht", verrät Sattler. Diese Belagonie ist bei den Käufern in diesem Jahr sehr beliebt, da sie sehr viel Regen aushält.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.