19.04.2016, 18:00 Uhr

Das Museum am Bach widmet sich heuer der Schönheit

Kurator Alex Samyi vom "Museum am Bach"

Kurator Alex Samyi geht mit seinem "Museum am Bach" ins dritte Bestandsjahr.

RUDEN (sj). Das "Museum am Bach" in Krassnitz im Lippitzbachgraben geht bereits in sein drittes Jahr und öffnet am kommenden Samstag (23. April) seine Pforten. Die heurige Saison startet gleich mit dem Kulturwochenende "Ins Freie". Geboten wird dabei ein Wochenende in Kärnten, bei dem Interessierte mit einem gratis Shuttlebus Galerien und Kunsträume besuchen können. Eine Station ist dabei am Samstag das "Museum am Bach".

"Schöne Operation"

Das Thema der heurigen Saisonausstellung lautet "Schöne Operation - Designing Beauty". "Es geht darum, verschiedene Blickwinkel auf den Begriff Schönheit zu werfen", erklärt Kurator Alex Samyi, "früher war zum Beispiel durch die Kirche vorgegeben, was Schönheit ist. Heute ist die Kunst frei, kann sich über die Schönheit stellen und sie hinterfragen."

Gesellschaftliche Modelle

Stolz ist Samyi darauf, dass auch die Sammlung der verschiedenen Gesellschaftsmodelle, die er seit der Eröffnung des Museums zusammenträgt, weiter wächst: "In der heurigen Ausstellung gibt es mehrere gesellschaftliche Modelle zu sehen." Bis zum Jahr der Landesausstellung 2020 sollen möglichst viele Modelle gesammelt und ausgestellt werden.

Jahr drei als Prüfstein

Das dritte Jahr sieht der Kurator für sein Museum als besonders wichtig an: "In der modernen Fachwelt hat sich das Museum schnell herumgesprochen, was uns natürlich hilft, bekannte Künstler zu uns zu bringen." Außerdem ist das "Museum am Bach" heuer erstmals im österreichischen Museumsbund aufgelistet. "Wir sind stolz darauf, dass ein sehr gemischtes Publikum den Weg zu uns findet. Keine Gesellschaftsgruppe hat die Mehrheit", sagen Alex und Ulli Samyi, "das dritte Jahr ist ein Prüfstein, ob wir mit unseren Visionen auf einem guten Weg sind."


Eröffnungsprogramm und Saisonausstellung:


Eröffnung "Museum am Bach":
Wann: Samstag, 23. April ab 17 Uhr
Live Art Event mit dem Duo "Nuelinn" aus Dänemark, KPD Drava und dem "TURBOtheater/KopFiNdeRwaNd" zur Eröffnung.
Im Rahmen des Kulturwochenendes "Ins Freie" können Interessierte gratis mit dem Shuttle von Klagenfurt nach Ruden fahren (Abfahrt um 16 Uhr vor dem Künstlerhaus, Performance im Bus mit einem "Fremden Führer")
Die Saisonausstellung "Schöne Operation - Designing Beauty" ist vom 23. April bis 26. Oktober jeweils von Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr zu sehen.
Teilnehmende Künstler sind heuer unter anderem: Vooria Aria, Ariadne Sevgi Avkiran, Ona B, Rahman Hak-Hagir, Anna Vasof, Zenita Komad, Zentrum für politische Schönheit
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.