01.06.2016, 07:03 Uhr

Erfolgreicher Tag des offenen Bienenstockes

Johann Aichwalder (BZV Diex), BZV Völkermarkt-Obfrau Margit Cuder, Paul Buch (BZV Völkermarkt), Stadträtin Angelika Kuss-Bergner (Foto: KK)
VÖLKERMARKT. Bei strahlend schönem Wetter fand am 21. Mai im Imkerzentrum Goldbrunnhof in Völkermarkt erstmals der Tag des offenen Bienenstockes statt, der von den Bienenzuchtvereinen Völkermarkt, Diex, Ruden und Griffen in Zusammenarbeit mit der landwirtschaftlichen Fachschule Goldbrunnhof, veranstaltet wurde.


Führungen und Tombola

Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit den dortigen Bienenlehrpfad unter fachkundiger Führung zu erkunden. In der Kerzenwerkstatt durften die Gäste aus frisch gegossenen Wachsplatten Kerzen basteln und beim Schauschleudern frischen Honig kosten. Eine Ausstellung von alten und neuen Imkereigeräten, ein Bienenladen mit köstlichen Honigprodukten und ein rasch ausverkaufter Glückshafen rundeten die Veranstaltung ab.

Schwärmende Bienen

Auch die im Bienenhaus wohnhaften Bienen nutzen den ersten Frühsommertag dieses Jahres und begannen zahlreich zu schwärmen. Dieses Naturschauspiel faszinierte viele Besucher und sie konnten hautnah miterleben, wie vier Bienenschwärme sich in den Bäumen des Bienenlehrpfades niederließen und von den erfahrenen Imkern ohne Schutzausrüstung eingefangen wurden. So erfuhren die Gäste, dass es sich bei der Carnica-Biene um eine äußerst sanftmütige Biene handelt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.