18.10.2016, 14:58 Uhr

Haimburg braucht seine Wirtin

Wirtin Andrea Rabl beim Dreh mit Coach Leo Hillinger (Foto: Puls 4)

Andrea Rabl vom GH Kilian ist in der 2. Staffel von "Dorf braucht Wirt" zu sehen.

HAIMBURG. Am 25. Oktober ist das Gasthaus Kilian groß im Bild, genauer gesagt, die Chefin des Hauses, Andrea Rabl. Sie bewarb sich im Vorjahr für 2. Staffel der Puls 4-Reihe "Dorf braucht Wirt" und wurde nach einem Casting prompt engagiert.
Ein Freund machte sie auf die Sendung aufmerksam, doch der entscheidende Grund für die Bewerbung war Star-Winzer Leo Hillinger, der als Wirte-Coach in "Dorf braucht Wirt" dabei ist. "Ich bin ein großer Fan von ihm, weil er ein Marketing-Genie ist", erklärt Rabl.


Elf Drehtage

Von Mai bis August 2016 drehte das Filmteam insgesamt elf Tage in Haimburg und Umgebung. Von den Drehtagen ist Rabl bis heute begeistert: "Es war wirklich cool. Ich habe mich vor der Kamera sofort wohl gefühlt. Das ist eine Erfahrung, die mir niemand mehr nehmen kann."


Hauptrolle für MGV Scholle

In Rabls "Dorf braucht Wirt"-Folge wird mit Hilfe von Coach Hillinger das Personalproblem der Wirtin gelöst. Eine große Rolle spielen dabei auch die Sänger des MGV Scholle, die wöchentlich im GH Kilian proben. Rabl wird die 45 Minuten lange Folge auch erst am 25. Oktober das erste Mal sehen: "Ich weiß selbst noch nicht, wie das Filmteam die elf Drehtage auf 45 Minuten zusammengeschnitten hat und wie ich rüberkommen werde. Das macht die Sache natürlich sehr spannend."


Fernsehen mit Stammtisch

Wie es sich für eine richtige Wirtin gehört, wird Rabl sich "ihre" Sendung mit ihren Stammgästen im Gasthaus anschauen. "Das gute an dem Sendetermin ist auch, dass am nächsten Tag frei ist", schmunzelt Rabl.

Zur Sache:


Was: Sendung "Dorf braucht Wirt"
Sendetermin: Dienstag, 25. Oktober um 22:15 Uhr auf Puls 4
Über Andrea Rabl: studierte Tourismusfachfrau, leitet den Familienbetrieb GH Kilian mit Zimmervermietung, Mutter von drei Kindern.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.