10.07.2016, 18:55 Uhr

Mähdrescher ging in Flammen auf

VÖLKERMARKT. Heute Vormittag arbeitete ein Pensionist (68) mit seinem Mähdrescher in Völkermarkt auf dem Acker eines Landwirtes (56). Nach einer Viertelstunde Arbeitszeit bemerkte der Pensionist eine starkte Rauchentwicklung unter der Hydraulikpumpe. Er versuchte noch, den Brand mit einem Handfeuerlöscher unter Kontrolle zu bringen, was ihm aber nicht mehr gelang.
Der Mähdrescher geriet in Brand und wurde von den Freiwilligen Feuerwehren St. Peter am Wallersberg (17 Mann) und Völkermarkt (11 Mann) gelöscht. Es entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.