11.06.2016, 00:45 Uhr

MIT VIDEO: Völkermarkter Alpen-Adria-Markt 2016 mit Eröffnung

Ein Markt für drei Nationen

Kulinarik und Kultur

Zwei Tage lang stand die Völkermarkter Innenstadt im Zeichen des Alpen-Adria-Marktes, den die Stadtgemeinde Völkermarkt um Stadtrat Hans Steinacher und Brigitte Niemiez organisierte.

Das Herzstück sind das Marktgeschehen mit Fieranten aus der Alpen-Adria-Region, das Kunsthandwerk und der Trödlermarkt. Kulinarik und Kultur nehmen am Alpen-Adria-Markt einen hohen Stellenwert ein. An beiden Abenden gab es auf der Bühne ein abwechslungsreiches Programm

Bei der Eröffnung - moderiert von Daniel Zivkovic - brillierten der Bezirksjugendchor (Ltg.: Lukas Joham und Mag. Florian Pirolt) und Tanzgruppen vom Tanzhof Oberburg um Dr. Michael Baumann und Markus Isopp, Udo Wenders, sowie die Bands So`nohr, CAPARO und MeetU.
Am zweiten Tag begeisterten unter anderem auch Groove4fun, Sing4 fun Waldner und Silvio Samoni.

Unter den unzähligen Besuchern dabei: Hausherr Bürgermeister Valentin Blaschitz, die Vizebürgermeister Mag. Dr. Edeltraud Gomernik-Besser und Paul Wernig, Landtagspräsident Josef Lobnig, die Stadträte Angelika Kuss-Bergner und Gerald Grebenjak, Gemeinderäte, die Bürgermeister Gerhard Visotschnig und Bernard Sadovnik, Altbürgermeister Josef Pfeifer, Gauchorleiter Franz Hrastnig, NMS Direktorin Mag. Elisabeth Ouschan, der Obmann des Wirtschaftsvereins Zukunft Völkermarkt Karl Kräuter , Kreditorenschützer Dr. Arno Ruckhofer, von der Regionalentwicklung Südkärnten DI Peter Plaimer und auch eine Abordnung der Partnerstadt San Giorgio di Nogaro mit Bürgermeister Pietro Del Frate.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.