10.07.2016, 09:03 Uhr

Neophyten-Projekt erfolgreich abgeschlossen

Die Schüler rund um einen der Springkraut-Haufen
EBERNDORF. Ein voller Erfolg war die Neophyten-Aktion im Rahmen der "20 Projekte für Kärnten" anlässlich des 20. Geburtstages der WOCHE. Vergangenen Donnerstag fuhren 24 Drittklässler des Alpe-Adria-Gymnasiums Völkermarkt mit ihrer Klassenvorständin Stefanie Rebernig-Kolmanz und Biologie-Lehrerin Elisabeth Ulrich-Sembach ins Sablatnigmoor. Dort befreiten sie unter der Anleitung des Biologen Thomas Schneditz an einem Vormittag eine Fläche von 1.500 m2 vom indischen Springkraut. Dieser Neophyt breitet sich im Moor aus und verdrängt heimische Pflanzen.

Großer Einsatz

Die Schüler warfen sich mit Eifer ins Gefecht und ließen sich auch von Brennesseln und sumpfigem Boden nicht abschrecken. Schüler Elias Wedenig hielt auch seine Gipshand nicht davon ab, fleißig das Springkraut samt Wurzel auszureißen.
Nach getaner Arbeit wanderten die Schüler zur Tomarkeusche, dem Informationszentrum des Sablatnigmoores. Dort gab es eine kurze Führung und die Möglichkeit, sich die zahlreichen Tierpräparate und das Moor durch ein Fernrohr genauer anzusehen.

"Produktiver Schulschluss"

"Die Kinder waren sehr fleißig und ließen sich auch durch Brennesseln nicht abschrecken", war Ulrich-Sembach mit dem Abschluss des Projektes zufrieden, "Das tolle ist, dass es durch die gereinigte Fläche sofort sichtbare Ergebnisse gab."
Schülerin Valentina Imishti fasst ihre Eindrücke so zusammen: "Es war heiß, anstrengend und gatschig, aber es hat mir gefallen."
Für die Klassenvorständin war das Projekt ein "sehr schöner und vor allem produktiver Schulschluss".
Für Thomas Schneditz war das Projekt eine tolle Aktion: "Ich danke allen herzlich für ihre Hilfe. Für mich geht die Arbeit morgen natürlich weiter."
Schließlich fuhren die Schüler mit einem Bus von Busreisen Lassnig wieder zurück nach Völkermarkt.


Die beteiligten Schüler:


3 E: Johannes Mlinar, Elias Wedenig, Michael Hobel, Marco Raunig, Nicolas Lube, Martin Gfrerer, Alexander Bernik, Tobias Krumpl, Manfred Karnaus, Aidan Fürpaß, Andreas Moser, Thomas Pavlovic, Sandra Vallant, Adrian Petek, Lukas Pinter, Patrick Petritsch, Gloria Korak, Alessandro Prutej

3 B: Johanna Hasler, Emma Miklau, Katja Miklau

3 A: Valentina Imishti, Kerstin Kronister, Ursula Porchert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.