18.05.2016, 11:13 Uhr

Olympiade für die Sicherheit

Und so sehen Sieger aus: Herzlichen Glückwunsch der 4. Klasse der Volksschule 8 Tainach zum 1. Platz beim Bezirkswettbewerb (Foto: KK/AUVA)

Bei der Kinder-Sicherheitsolympiade 2016 erreichte die 4. Klasse der Volksschule 8 Tainach den 1. Platz.

VÖLKERMARKT. Vergangene Woche trafen sich Volksschulklassen um beim Bezirkswettbewerb der Kinder-Sicherheitsolympiade 2016 teilzunehmen. Die 4. Klasse der Volksschule 8 Tainach sicherte sich den 1. Platz und wird den Bezirk Völkermarkt beim Landesfinale vertreten.

Sicherheitsolympiade

Um Kärntens „sicherste" Volksschule zu ermitteln, gibt es zehn Bezirksausscheidungen. Bei jedem Bezirksbewerb gehen jeweils 12 Klassen an den Start. Auf dem Programm stehen spannende Klassenbewerbe und Spiele. Der Bezirkssieger qualifiziert sich für das Landesfinale. Der Landessieger wird eingeladen, Kärnten beim abschließenden Bundesfinale am 16. Juni 2016 in Wien zu vertreten.
An der von Kärntner Zivilschutzverband und der AUVA mit Unterstützung des Landesschulrates für Kärnten durchgeführten Kinder-Sicherheitsolympiade nehmen auch heuer wieder landesweit rund 2.500 Kärntner Volksschulkinder teil – weitere 2.000 Kinder sind als Schlachtenbummler mit dabei.

Bezirkssieger

Wenn es am 1. Juni 2016 beim großen Landesfinale in Klagenfurt um die „sicherste“ Volksschule Kärntens geht, wird auch die 4. Klasse der Volksschule 8 Tainach mit dabei sein. Sie ist beim Bezirksbewerb der Kinder-Sicherheitsolympiade in Völkermarkt mit 399 Safety-Punkten auf Platz 1 gelandet. Platz 2 belegten die Kids der Volksschule Bleiburg 4a mit 352 Punkten. Die Volksschule Griffen 4a errang mit 343 Punkten den 3. Platz.
Wetterbedingt musste der Gastgeber, die Gemeinde Diex, die Safety-Veranstaltung vom heimischen Sportplatz in die Völkermarkter Eishalle verlegen.

Fünf Spiele

Die Kinder-Sicherheitsolympiade setzt sich aus fünf Spielen (SAFETY-Spiel für Lebensretter, AUVA-Handyspiel, Kärntner Landesversicherung-Bikebewerb, Landesjugendreferat-Löschbewerb und AUVA-Würfelpuzzle) zusammen, bei denen die Kinder nicht nur ihr Sicherheitswissen, sondern auch ihre Geschicklichkeit spielerisch unter Beweis stellen müssen.

Zur Sache

Ergebnisse:
1. VS 8 Tainach (399)
2. VS Bleiburg 4a (352)
3. VS Griffen 4a (343)
4. VS Eberndorf 4b (327)
5. VS Franz Mettinger 4a (325)
6. VS 6 Völkermarkt (289)
7. VS Griffen 4b (284)
8. VS Franz Mettinger 4b (283)
9. VS Bleiburg 4b (270)
10. VS Eberndorf 4a (268)
11. VS Diex (262)
12. VS Globasnitz (256)

Der Bezirkssieger qualifiziert sich für das Landesfinale am 1. Juni 2016 in Klagenfurt. Der Landessieger wird eingeladen, Kärnten beim abschließenden Bundesfinale am 16. Juni 2016 in Wien zu vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.