07.06.2016, 09:06 Uhr

Radlader fing Feuer: Totalschaden

BAD EISENKAPPEL. Gestern war ein 46-jähriger Angestellter aus der Gemeinde Bad Eisenkappel auf einem Lagerplatz in Bad Eisenkappel mit dem Radlader beschäftigt, Hackgut auf einen Haufen zu schieben und zu verteilen.
Gegen 14.30 Uhr brach hinter der Fahrerkabine ein Brand aus. In der Folge breiteten sich die Flammen auf das gesamte Fahrzeug aus uns vernichteten es zur Gänze.
Im Brandeinsatz standen die FF Bad Eisenkappel, Miklauzhof und Eberndorf mit insgesamt 30 Mann. Sie konnten den vollständigen Ausbrand des Arbeitsgerätes nicht mehr verhindern. Menschen kamen nicht zu Schaden.
Am Radlader entstand Totalschaden, der mehr als zehntausend Euro beträgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.