13.10.2016, 13:29 Uhr

Schüler gestalteten einen Waldlehrpfad am Strutzikogel

Gemeinsam mit der Polytechnischen Schule gestaltete die Neue Mittelschule Völkermarkt einen Waldlehrpfad am Strutzikogel (Foto: KK)

Die Neue Mittelschule Völkermarkt und die Polytechnische Schule schufen gemeinsam einen Waldlehrpfad.

VÖLKERMARKT. In einer Kooperation der Neuen Mittelschule Völkermarkt und der Polytechnischen Schule entstand innerhalb von drei Jahren ein Waldlehrpfad am Strutzikogel.

Tafeln informieren über Tiere

Die sechs Tafeln, die über Wald und Tiere informieren, wurden von den Schülern der Neuen Mittelschule Völkermarkt mit Klassenvorständin Karin Zwanziger gestaltet. Für den Holzrahmen sorgten die Schüler der Polytechnischen Schule der Fachgruppe Holz mit Waltritsch Martin. Die Waldpädagogin, Cornelia Korak, war von der Entstehung im Klassenzimmer über die Herstellung der Tafeln, bis hin zum Druck mit dabei.
Die Grundidee des Waldlehrpfades stamt von Angelika Kuss Bergner.
Unterstützt wurde das Projekt von der Stadtgemeinde Völkermarkt, der Raiffeisenbank Völkermarkt und dem Lagerhaus Völkermarkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.