31.05.2016, 06:49 Uhr

Schüler lösten ihren Gewinn ein

Die Mittelschüler am Flughafen (Foto: KK/Regionaut)
KÜHNSDORF. Die Schüler der 3a-Klasse der Neuen Mittelschule Kühnsdorf gewannen heuer den Englisch-Sprachwettbewerb von SFA-Sprachreisen. Am 18. Mai lösten sie ihren Gewinn, eine Reise nach Irland, ein.

Täglicher Unterricht

Schon am Nachmittag wurden die Schüler in Bray von ihren Gasteltern erwartet. Am nächsten Tag stand eine Tour durch Dublin auf dem Programm. An den weiteren Tagen gab es jeweils vier Stunden Unterricht. Neben Sehenswürdigkeiten durften auch kleine Shoppinngtouren in Dublin und Bray nicht fehlen. Besonders auffallend waren in Irland die Freundlichkeit und Kommunikationsfreudigkeit der Menschen, als auch die durchgehende Zweisprachigkeit (Gällisch-Englisch) bei allen Beschriftungen und Aufschriften. Am 25. Mai ging es mit dem Flugzeug und anschließend mit dem Zug nach Kühnsdorf wo die Schüler müde aber mit vielen neuen Erlebnissen von den Eltern abgeholt wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.