10.04.2016, 14:57 Uhr

St. Kanzian: Mit Hand in Kappsäge geraten

ST. KANZIAN. Ein 50 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt war heute (Sonntag) Vormittag in seinem Carport mit Holzschnittarbeiten beschäftigt. Beim Zuschneiden von Zaunlatten geriet er mit der linken Hand in das Sägeblatt der Kappsäge und verletzte sich dabei schwer.
Er wurde nach Erstversorgung durch das Team des Rettungshubschraubers C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.